eyecatcher rest ems

 

Elektromechanische Flipper (ca. 1950-1977) - eine eigene Welt

Konstruktionsbedingt ist die Reparatur und Restauration elektromechanischer Flipperautomaten eine ganz eigene Welt und völlig anders geartet als bei elektronischen Flippern. Hier steuern keine komplizierten elektronischen Schaltungen und Programme das Gerät. Vielmehr wird hier alles auf elektromechanischer Ebene durch einfache Schaltungen (Schalter “an” oder “aus”) geregelt.

Und hier liegt die eigentliche Arbeit: das Hauptaugenmerk bei der Restauration dieser Geräteklasse liegt hier im Warten der Mechanik, d.h. alle Schrittschaltwerke, hunderte von Kontakten, Relais usw. müssen sehr sauber und vor allem richtig justiert sein, um so ein fehlerfreies, dauerhaftes Spielvergnügen zu garantieren.

Im Nachfolgenden stellen wir Ihnen die Restauration dieser Geräte vor.

 

Die Checklisten

checklistWie bei allen unseren Restaurationen arbeiten wir auch hier streng nach Checklisten. So möchten wir einerseits für größtmögliche Transparenz auf einem manchmal sehr undurchsichtigen Markt sorgen - schließlich sollen unsere Kunden wissen, wofür sie ihr Geld ausgeben.

Andererseits möchten wir so aber auch für einen immer gleich bleibenden hohen Standard sorgen. Unsere Mitarbeiter führen so immer und immer wieder die gleiche Arbeit aus streng nach den Checklisten - so wird kein Punkt übersehen und alles nach und nach abgearbeitet.

 

 

 

 

Technische Restauration

 

Verlegen von Masseband

Bei sehr viele EM's unterschiedlichster Hersteller wurde ab Werk nie ein Masseband verlegt. Dies war zur damaligen Zeit nicht üblich und nicht notwendig. Aus heutiger Sicht und Gesetzeslage ist eine Erdung des Flippers unabdingbar. Daher muss in vielen Fällen das komplette sogenannte "Grounding" im gesamten Flipper nachgerüstet werden.


Relaisbank

Die komplette Relaisbank aus dem Inneren des Flippers wird demontiert. Sollte nur einer der vielen hundert Kontakte verunreinigt oder falsch eingestellt sein, ist eine langwierige Fehlersuche die Folge. Daher wird jeder einzelne Kontakt gereinigt und neu justiert. Dies ist sicherlich der größte Aufwand bei der Restauration elektromechanischer Flipper. Ist diese sehr aufwendige Arbeit jedoch gewissenhaft durchgeführt, steht einem ungetrübten Spielspaß über viele Jahre nichts im Wege.


Neue Sicherungshalter

Eine wesentliche Fehlerquelle sind die alten Sicherungshalter. Daher empfehlen wir grundsätzlich neue Sicherungshalter einzubauen, um diese Fehlerquellen von vornerein auszuschließen.


Reinigung der Verbindungsstecker (Jones Stecker)

Die sogenannten Jones Stecker verbinden sowohl das Spielfeld mit dem Relaisboard und das Relaisboard mit der Backboxmechanik. Somit ist ein saubere und einwandfreie Verbindung an diesen Zwischenstecker das "a und o" für die Funktionalität des Flippers. Daher werden diese intensiv gereinigt und ebenfalls justiert.


Reinigung und Justage Schrittschaltwerke

Ebenso von großer Bedeutung: saubere und leicht gängige Schrittschaltwerke (Stepper Units). Die Stepper Units sind für diverse Funktionen des Flippers zuständig: Bonus Zählung, Punkte Zählung, Ball Count, Match Zahl, verschiedene Spielsituationen etc.  Die Stepper Units werden demontiert, ebenfalls gereinigt und die Kontaktflächen mit einem speziellen Fett geschmiert, um diese so sehr leichtgängig zu machen.


Reinigung der Scorereels

Das Problem kennen sicherlich viele EM Besitzer: die Punkteanzeigen drehen nicht sauber bzw. sind nicht in der Lage die Nullstellung einzunehmen. Das liegt in der Regel an verdreckten, verharzten, schwergängigen Mechaniken die ebenfalls demontiert und gereinigt werden müssen. Ebenso werden die eigentlichen Walzen mit einem speziellen Reiniger sehr schonend gereinigt. Hier ist Vorsicht geboten da der Aufdruck sehr empfindlich ist. Sollten die Aufdrucke der Walzen bereits abgenutzt sein, kann die Beschriftung auch mittels Folien erneuert werden.


Verschraubung der Kontaktstapel überprüfen

Durch das permanente Schalten der Kontakte und die Bewegung löst sich oftmals die Verschraubung der Kontaktstapel auf dem Relaisbrett. Alle Schrauben der Kontaktstapel werden vor der Justage der Kontakte nachgezogen.


Reinigung und Justage der Spielfeldkontakte

Natürlich werden auch alle Spielfeldkontakte gereinigt und neu justiert, damit diese zuverlässig und sauber auslösen.


Lampensockel

Gerade bei den elektromechanischen Flippern ist eine schöne, helle Ausleuchtung des Spielfeldes und der Plastiks das was die Faszination der Flipper ausmacht. Ein permanentes Ärgernis sind flackernde bzw. nur mit halber Leuchtkraft vor sich hin glimmende Birnchen. Das "Restaurieren" bzw. Reparieren der Lampensockel macht wenig Sinn. Wir empfehlen daher direkt alle Lampensockel die Schwächen zeigen durch Neue zu ersetzen.


Neue Verschleißteile

Kraftvolle Flipperfinger, Pop Bumper und Slingshots machen den eigentlichen Spielspaß des Flippers aus. Daher empfehlen wir grundsätzlich alle Verschleißteile des Flippers zu tauschen: Flipperfingermechaniken, Pop Bumper komplett neu aufbauen, Slingshotmechaniken erneuern. Natürlich sollte man auch gleich alle Birnchen gegen Neue tauschen und die Gummis selbstverständlich ersetzen.


Tuning

Für alle die das Bisschen an Extra-Power in dem Flipper haben möchten, bieten wir kleine aber sehr effektive Tunings an.

 

Achslager aus Bronze

So kann man z.B. die herkömmlichen, aus Plastik gefertigten Achslager der Flipperfinger durch speziell entwickelte Achslager aus Bronze tauschen. Hier geht keinerlei Kraft mehr bei der Übertragung der Welle der Flipperfingerfinger verloren. Ebenso erzeugen diese Achslager ein sehr "knackiges", präzises Spielgefühl. Vergleichbar mit dem Spielgefühl modernerer Flipper - so haben Sie noch nie einen EM gespielt.

Stärkere Flipper- und Pop Bumperspulen

Unser Partner in den  USA - spezialisiert  auf Teile für elektromechanische Flipper - hat spezielle Flipper- und Popbumperspulen entwickelt, die noch innerhalb der Spezifikationen laufen, jedoch wesentlich stärker sind als herkömmliche Spulen. Diese sind nur dort zu beziehen, aber es lohnt sich: die Zeiten in der man an einem EM die Kugel nur mit Mühe und Not ans obere Ende des Spielfeldes befördern konnte sind vorbei. Volle Flipperpower - ungeahnter Spielspaß sind garantiert.

Verbauen von Brückengleichrichtern

Für alle die das Maximum an Spulenpower aus ihrem elektromechanischem Flipper holen möchten, bieten wir den Einbau von Brückengleichrichtern für jede Spule an. Diese versorgen die Spulen, die ursprünglich mit Wechselspannung betrieben wurden mit pulsierender Gleichspannung und erhöhen somit die Leistung der Spule um ca. 25-30%.


Optische Restauration

Natürlich werden auch alle sonstigen Bestandteile des Flippers aufgearbeitet. Im Folgenden ein Überblick:

 

Plastikteile

Plastiks und klare Plastiks
Plastiks bei EM's sind oftmals beschädigt, vergilbt oder stark verkratzt. Sollten defekte Plastiks auf dem Markt nicht zu bekommen sein, können diese von uns reproduziert werden. Intakte Plastiks werden durch Polieren mittels Polierpaste bzw. durch Flammenpolieren wieder aufgearbeitet. Völlig vergilbte, transparente Plastiks können von unserem Partner mittels Laser aus sehr weichem und dadurch sehr stabilem Vivakplastik reproduziert werden. Alle anderen Plastikteile auf dem Spielfeld werden aufgearbeitet oder bei zu starker Beschädigung direkt durch Neuteile ersetzt


Metallteile

Fast alle Metallteile sind durch Umwelteinflüsse bzw. Dreckablagerungen vieler Jahre oftmals stark in Mitleidenschaft gezogen. Ist die Oberfläche des Metalls noch nicht angegriffen, können diese Metallteile durch schleifen und maschinelles Polieren wieder in einen neuwertigen Zustand gebracht werden. Hier entscheidet der Kunde ob diese wie im Original mit Schliff oder aber in Hochglanzoptik aufbereitet werden.
Ist die Oberfläche zu stark beschädigt, können die Metallteile neu verzinkt (Blau- bzw. Gelbverzinkt) oder verchromt werden.


Sonstige Spielfeldteile

Auch alle anderen Spielfeldteile wie Posts, Bumper, Targets, Laneguides etc. werden aufgearbeitet oder gleich durch Neuteile ersetzt


Spielfeld

Wir sind Spezialisten für die Restauration und hochwertige Lackierung von Spielfeldern mittels Airbrush und Pinsel. Soll das Spielfeld im Originalzustand bleiben, wird es mit einem mehrstufigen, maschinellen Poliersystem wieder auf Hochglanz gebracht. Kleinere Beschädigungen können partiell ausgebessert und partiell mit Klarlack geschützt werden.


Gehäuse

Das Gehäuse kann partiell ausgebessert und lackiert werden. Die Schwierigkeit besteht darin, dass sich die Farben der alten Gehäuse im Laufe Jahre schlicht verändern durch UV Strahlung. Daher ist es schwierig die Gehäuse partiell so auszubessern, dass man es schlicht nicht sieht. Ein deutlich besseres Ergebnis erhält man natürlich durch eine Komplett-Restauration der Gehäuse 

Nachfolgend zeigen wir Ihnen die partielle Restauration eines Surfchamp Gehäuses. Laut Kundenwunsch soll die Front sowie der Backboxkranz erneuert werden.

Und so geht's:


Apron

Auch die Aprons sehen oftmals nicht mehr gut aus. Diese werden eingescannt und die Grafiken bzw. Schriften am PC nachgebaut und als Kontur geschnittener Aufkleber reproduziert. Das alte Apron wird in der Grundfarbe neu lackiert und dann mit den Aufklebern beklebt.


Service/Gehäuse Aufkleber

Typischerweise sind die Service- und Gehäuseaufkleber im Gehäuse selbst oftmals kaum noch lesbar oder zerfallen gar. Auf Wunsch können diese reproduziert und neu verklebt werden.


Inbetriebnahme und Probespiele

Ist der Restaurationsprozess abgeschlossen, ist der Flipper noch lange nicht fertig. Es erfolgt die mitunter Tage lange dauernde Inbetriebnahme: ca. 50-100 Probespiele, kleinere Reparaturen und Nachbearbeitungen und die Feinabstimmung. Jeder Flipper der unser Haus verlässt, spielt sich perfekt. Wir wissen genau wie sich ein Flipper anfühlen und spielen muss.


Galerien von restaurierten elektromechanischen Flippern finden Sie hier


Preise:

Die Kalkulation der Restauration eines elektromechanischen Flippers ist immer sehr individuell. Die Preise sind abhängig von einigen Faktoren: natürlich vom Ausgangszustands des Flippers - gerade bei EM's können hier die Unterschiede enorm gross ein. Auch spielt hier schlicht eine Rolle wie exotisch das Modell ist (gibt es technische Unterlagen, Schaltpläne, alle Ersatzteile ?)

Unsere Empfehlung bei dieser Generation:

Natürlich kann man solche Geräte technisch reparieren OHNE alle Kontakte zu reinigen, ohne alle Schrittschaltwerke zu demontieren, ohne alle Kontakte neu einzustellen. Unserer Erfahrung nach, macht das allerdings wenig Sinn. Die Flipper dieses Alters sind vermutlich 40 Jahre nicht geserviced worden. Hat man eine Sache repariert ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass nach wenigen Tagen oder Wochen der nächste Fehler auftritt, da die Kontakte schlicht verschmutzt sind. Wir empfehlen immer zumindest die Technik komplett zu restaurieren, wie oben beschrieben. Natürlich ist es ein grosser Aufwand die hunderte von Kontakte zu reinigen und neu zu justieren - der grosse Vorteil hier ist aber: hat man diese Arbeit einmal gemacht, funktionieren die EM's erfahrungsgemäß danach für viele Jahre ohne Probleme. Daher empfehlen wir schlicht in die technische Restauration zu investieren.

Preis für eine Komplettrestauration: ab* 2.000 Euro inkl. Mwst

* Dies ist ein Richtpreis für einen elektromechanischen Flipper im üblichen Zustand. Dieser Preis kann je nach Ausgangszustand des Gerätes (z.B. alle Metallteile mit Rostansatz, Mechaniken und Schrittschaltwerke verrostet, etc.) höher ausfallen.

 

Leistungen inklusive:

  • Demontage des Spielfeldes (Oberseite)
  • Mehrstufiges Hochglanzpolieren des Spielfeldes
  • Versiegelung mit Carnaubawachs
  • Aufarbeitung aller Spielfeldbestandteile (Polieren Metallteile, Polieren Plastiks, Reinigen aller Komponenten)
  • Bestücken mit neuen Verschleissteilen (Flipperfinger, Pop Bumper, Slingshots)
  • Demontage, Reinigen und Justage ALLER Kontakte, Schrittschaltwerke, Relais
  • Reinigen des Gehäuses und der Grundplatten (Relaisboard)
  • Reinigen der Punktewalzen (Scorereels)
  • Reinigen der Spielfeldunterseite (ohne Komplettdemontage)
  • Zusammnbau des Flippers
  • Inbetriebnahme inkl. intensiver Prüfung aller Funktionen
  • Ca. 50-100 Probespiele inkl. Feinabstimmung für ein perfektes Spielgefühl

 

Zusätzliche Kosten:

  • Ggf. Pauschale für Recherche und Ersatzteilbeschaffung (das kann je nach Modell einige Stunden dauern) wenn diese den üblichen Aufwand übersteigt
  • Ersatzteile nach Absprache mit dem Kunden (diese werden 1:1 von unserem Lieferanten berechnet)
  • Pauschale für Verbrauchsmaterialien bei der Restauration (ca. 40-100 Euro)
  • Tauschen von defekten, maroden Lampensockeln pro Stück 5,00 Euro zzgl. Sockel (1,50-2,00 Euro) inkl. Mwst.
  • Ggf. Abholung und Anlieferung des Flippers (inkl. Inbetriebnahme)

 

Zusatzleistungen (alle Preise auf Anfrage und Absprache)

  • Verchromen/Verzinken von Metallteilen inkl. notwendiger Vorarbeiten
  • Partielles Lackieren Gehäuse (Cabinet)
  • Partielles Ausbessern Spielfeld
  • Produktion spezifischer Plastik-Repros, Apron-Aufkleber, Gehäuse-Aufkleber
  • Tuning des Flippers wie oben beschrieben
  • Hochglanzpolieren aller Metallteile die ursprünglich geschliffen waren
  • Nachrüsten von Masseband (Grounding, was ab Werk nicht vorgesehen war)
  • Komplettdemontage der Spielfeldunterseite und Aufarbeitung aller Komponenten
  • Restauration und Lackierung Spielfeld
  • Aufarbeitung und Neulackieren des Gehäuses

 

Die Alternative - Reparatur, partielle Restauration:

Natürlich können wir Ihren Flipper auch nur reparieren. Nach Kenntniss der Aufgabenstellung erhalten Sie kurzfristig ein entsprechendes Angebot von uns.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Service Hotline

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Anregungen für uns? Sie haben ein technisches Problem ? Gerne stehen wir Ihnen während unserer Geschäftszeiten mit Rat und Tat zur Seite. Rufen Sie an:
+49 (0)681 - 70 96 05 20

info@pinball-dreams.com

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. von 09.00 - 17.00 Uhr
Nach Absprache auch Samstags Termine möglich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Warum Pinball-Dreams ?

Warum Pinball-Dreams ?

Spielfeldausbesserungen

maginalien airbrush neu

Zufriedene Kunden

maginalien zufriedene kunden neu

Flippershop

Flippershop

Flipperreparatur

Flipperreparatur

Pressespiegel

maginalien presse neu

Galerie

maginalien galerie neu

Restauration

maginalien restaurationen neu

Individualisierungen

maginalien individualisierungen2

Flipper Events

Wir bieten Full-Service Flipper-Events

Custom Pins

Wir bauen Flipper Unikate in Ihrem Design

Wer ist online

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online

Facebook

Zum Seitenanfang